EFT Entladung der Organe von emotionalen Belastungen

Jeder Meridian ist einem Organ bzw. System zugeordnet, wir nutzen heute die Punkte um das jeweilige Organ von negativen Gefühlen und Konflikten zu entladen.

Der ganzheitliche Ansatz besagt, dass der Körper der Ausdruck der inneren Konflikte darstellt.

Anschließend installieren wir eine dem Meridian entsprechende positive Affirmation. Seien Sie freundlich zu sich und zu Ihrem Körper!

*Hinweis: Meine Version von EFT entspricht nicht dem neuen Official/Optimal EFT nach Gary Craig.*

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

6 Antworten

  1. Hallo Bettina
    Ich leide seit April 20 an einer Erschöpfungs-Depression. Ausgelöst durch den epileptischen Anfall meines Sohnes, war wohl das Fass, der durch die Jahre angehäuften „Problemchen“ übervoll.
    Ich bin jetzt bei einer Kinesio- und TCM Therapie.
    Jetzt habe ich noch das EFT von Dir versucht und bin begeistert!
    Wie oft in der Woche empfiehlst Du diese Abfolge zu machen?
    Liebe Grüsse
    Sylvia aus der Schweiz

    1. Liebe Sylvia,
      Du kannst diese Abfolge so oft machen, wie es Dir danach ist. Du kannst auch eines der anderen EFT Videos probieren,
      jedes Thema enthält viele Aspekte. Ich wünsche Dir in Deiner schwierigen Situation viel Erfolg und Entlastung mit EFT.
      Danke für Deine Zeilen, Sylvia, LG Bettina

  2. Liebe Bettina Baumann,

    eine, wie ich finde, ganz besondere EFT-Sequenz.
    Ich bin begeistert und fühle mich danach glücklich und leicht!

    Herzlichen Dank und liebe Grüße von Marita!

    1. Die Speicherung in unserem Körper ist ein grundlegender Fakt, den wir nicht übersehen sollten!
      Eine Erweiterung unserer Existenz und eine Möglichkeit uns selbst zu heilen…und darum geht es doch!
      Danke, liebe Marita und liebe Grüße Bettina

  3. Liebe Bettina Baumann , Von Herzen DANKE; DANKE; DANKE

    1. Liebe Kornelia,
      von Herzen gern geschehen! Diese Sequenz eröffnet uns eine neue Dimension in dem, was wir selbst für uns
      tun können. Ich bin jedem Menschen dankbar, der sich dafür öffnet und seine Selbstheilungkräfte spürt.
      Ich danke Dir dafür und wünsche das Allerbeste, LG Bettina Baumann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.