Vollmond am 30.12.2020 plus sechste Rauhnacht-eine provokante Kombination

Vollmond am 30.12.2020 plus sechste Rauhnacht-eine provokante Kombination

Die sechste Rauhnacht fällt auf den für heuer letzten Vollmond. Jeder Vollmond bringt uns unserer Seele näher und enthält starke Erneuerungsenergien. Die Wirkung auf den Menschen tritt meist schon zwei Tage vor dem Termin ein und wirkt noch zwei Tage nach.

Schon heute am 29.12.2020 zeigt sich der Mond im fast perfekten Rund.

Viele Menschen sind Mond-fühlig, das äußert sich häufig in Schlafstörungen, aber auch die Stimmung ist anfällig, Emotionen sind stark geladen. Sensiblen Menschen sei empfohlen auf ihre Emotionen zu achten, damit sie nicht von ihnen überwältigt werden.

Das Jahr 2020 hat uns enorme Kraft gekostet und vielen ging die Leichtigkeit längst verloren und Hoffnungslosigkeit macht sich breit. Schützen Sie sich besonders gut in den nächsten Tagen, alles wird besser werden!

Um verlorene Seelenanteile wieder zu erlangen, empfiehlt der russische Schamane Vadim Tschenze, seinen Namen in (jeden) Vollmond zu schreiben.

Wünsche und Visionen offenbaren sich in und um die Vollmondnächte, genau wie in den Rauhnächten. Die sechste Rauhnacht steht im Zeichen des Zwillings. Eine Zweiheit, eine doppelte Natur. Rastlosigkeit, aber auch den anderen Pol, Leichtigkeit hat der Zwilling im Gepäck. Die Kommunikation: Was steht zur Aussprache? Was sollte schon längst ausgesprochen sein? Das kann ein Konflikt, aber auch etwas Liebevolles sein.

Beachten Sie Ihre Stimmung an diesem Tage und die Träume in der Nacht, sie stehen für den Monat Juni des kommenden Jahres.

Wagen Sie das Spiel mit Wahrnehmung und Intuition. Wir sind alle intuitiv und das Magische liegt in unserer Natur!

Wenn Sie sich hilflos und überfordert fühlen, bitten Sie einen Engel um Hilfe.

Schreiben Sie Gedanken, Träume und Impulse auf, es sind Botschaften Ihrer Seele in dieser besonderen Zeit. Oder erstellen Sie in den nächsten Tagen eine Liste von Dingen, die Sie in diesem Jahr belassen wollen. Auf diesen Listen landen meist „abnehmen, Sport machen oder das Rauchen aufgeben.“ Graben Sie tiefer und geben richtig Gas. Was meist nicht beachtet wird, ist das, was in uns im Mangel steht!! Lassen Sie Lieblosigkeit, Minderwertigkeit, emotionale Kälte und die schon genannte Hoffnungslosigkeit im alten Jahr zurück! Ich bin sicher, Ihnen fällt noch das ein oder andere dazu ein.

Wenn Sie mehr über die Nächte zwischen den Jahren, in denen sich die Schleier zur Anderswelt lüften, lesen möchten, hier der Link zu einem früheren Artikel.

Seit dem 21.12.2020 sind wir auch in das Wassermannzeitalter eingetreten, weibliche Energien werden wieder stärker. Mehr Raum für Gefühle, aber auch Diplomatie und Kommunikation bekommen neue Qualitäten.

Astrologische Quellen sprechen für das Jahr 2021 von mehr Leichtigkeit und Freude. Dennoch verlangt das Neue Jahr von uns Flexibilität.

Das Jahr 2020 hat uns derart durchgerüttelt, dass schon vieles von uns abgefallen ist. Wenn Sie sich selbst betrachten, können Sie nicht feststellen, dass Sie nicht mehr der Mensch sind, der Sie am Anfang des Jahres waren?Das krampfhafte Festhalten am Alten verursacht Leid. Erneuerung am Arbeitsplatz, aber auch in Familie und Beziehungen. Ein neuer Umgang und Kreativität in allen Lebensbereichen ist die Devise.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine sanfte Landung im Neuen Jahr, Gesundheit, viel Freude und schöne Erlebnisse und die Flexibilität, die Sie brauchen. Freue mich über weitere Besuche auf meiner Website!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.